IFK unterstützt ‚Die Arche‘ mit 25.000 Euro

September 2021

Die Interessengemeinschaft Frankfurter Kreditinstitute (IFK) spendet 25.000 Euro an das Kinder- und Jugendhilfswerk ‚Die Arche‘ im Frankfurter Stadtteil Griesheim. Ganz besonders in der Pandemie-Situation möchte die IFK ihre gesellschaftliche Verantwortung am Finanzplatz Frankfurt wahrnehmen und Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen unterstützen, um ihnen damit eine Chance und Zukunftsperspektiven zu geben. 

 

Das christliche Kinder- und Jugendwerk ‚Die Arche‘ wurde 1995 in Berlin gegründet und engagiert sich vor allem für Kinder aus sozial benachteiligten Lebensumständen. Mittlerweile ist die ‚Arche‘ an 27 Standorten in ganz Deutschland aktiv und erreicht über 4.500 Kinder und Jugendliche mit ihren kostenlosen Angeboten. Der Griesheimer Standort der ‚Arche‘ in Frankfurt besteht seit fast zwölf Jahren.

Daniel Schröder, Regionalleiter der Arche Rhein-Main mit Sarah Schmidtke, Geschäftsführerin der Interessengemeinschaft Frankfurter Kreditinstitute GmbH, und Tilmann Wittershagen (1. Vorsitzender), Freundeskreis ARCHE Frankfurt am Main e.V.

Interessengemeinschaft Frankfurter Kreditinstitute GmbH (IFK) 

Weißfrauenstraße 12-16

60311 Frankfurt am Main

Telefon +49 69 1748922-30

info@ifk-frankfurt.de