IFK-Preise für Bachelor-Studierende der Frankfurt School

09.05.2014

Frankfurt am Main.

Am Freitag, dem 9. Mai 2014 überreichte Herr Emmerich Müller, Vorsitzender des Beirates der Interessengemeinschaft Frankfurter Kreditinstitute GmbH (IFK) und Mitglied des Partnerkreises B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA, im Rahmen der Akademischen Feier der Frankfurt School of Finance & Management in der Paulskirche die Förderpreise der Interessengemeinschaft Frankfurter Kreditinstitute. In seiner Rede gratulierte er den Preisträgern herzlich und rief dazu auf, Engagement - wie beim Studium an der Frankfurt School - weiter wichtig zu nehmen.

Die IFK-Förderpreise gehen jeweils an die besten Studierenden eines Jahrgangs. Bei der diesjährigen Verleihung in der Paulskirche wurden Danyal Altunay, Bachelor in Betriebswirtschaftslehre, Julian Debus, Bachelor in Wirtschaftsinformatik, und Jennifer Nerlich, Bachelor in Betriebswirtschaftslehre, ausgezeichnet. Ihre Bachelorarbeiten verfassten sie jeweils zu den Themen "The Impact of the Financial Crisis on Financial Integration in the Euro Area - The Case of Equity Markets", „Messung und Modellierung der Volatilität Effects - Bewertung und Risikoanalyse von Finanzprodukten“ und „Modelle zur Messung des Kreditrisikos - Eine vergleichende Analyse praxisüblicher Verfahren“.

Interessengemeinschaft Frankfurter Kreditinstitute GmbH (IFK) 

Weißfrauenstraße 12-16

60311 Frankfurt am Main

Telefon +49 69 1748922-30

info@ifk-frankfurt.de