Gesellschafter der IFK Frankfurt

Die IFK wurde im März 1949 als Selbsthilfeorganisation der Kreditwirtschaft in Frankfurt gegründet. Alle drei Säulen des deutschen Kreditgewerbes sind durch die aktuell elf Gesellschafter vertreten – private Banken ebenso wie öffentlich-rechtliche und genossenschaftliche Institute.

  • Commerzbank AG, Frankfurt am Main 
  • Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main 
  • Frankfurter Sparkasse AöR, Frankfurt am Main
  • ODDO BHF Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main
  • DZ BANK AG, Frankfurt am Main 
  • Credit Suisse AG, Zürich
  • Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG, Frankfurt am Main (über FidesKapital Gesellschaft für Kapitalbeteiligungen mbH)
  • Bethmann Bank AG, Frankfurt am Main
  • Frankfurter Volksbank eG, Frankfurt am Main 
  • B. Metzler seel. Sohn & Co. AG, Frankfurt am Main
  • Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main